Profil


Die Befähigung der Menschen ist unsere Absicht. Die Wirkung der Schulkultur führt Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen zu hoher Selbst-, Sozial- und Sachkompetenz. Wir bauen starke Beziehungen auf und pflegen sie. Wir sind eine Schule mit Herz, in der Leistungen gefordert und gerne gezeigt werden. Alle unsere Schülerinnen und Schüler führen wir zum Erfolg, entsprechend ihren Fähigkeiten und Neigungen. Sie geniessen einen professionellen Unterricht in einem wohlwollenden und gesunden Lernumfeld. Wir lassen Individualität entfalten und tragen Sorge zu unserer Gemeinschaft.Führungs-, Lehr- und Supportpersonen leben eine gemeinsame Haltung und Kultur der Ermutigung, des Mutes und der Verantwortung.

Im Bereich Bildung unterrichten, bilden und erziehen 140 Lehr- und Supportpersonen rund 900 Schülerinnen und Schüler in neun pädagogischen Einheiten. Die Musikschule mit 45 Lehrpersonen gehört ebenfalls dazu. Die zehn pädagogischen Einheiten werden von Schulleitungen personell, pädagogisch und administrativ geführt. Die Menschen an der Schule Sarnen erhalten Unterstützung des Befähigungsnetzes: Schulsozialarbeit, SchulINSEL, ICT-Support, Mediathek, Schuelzmittag und Pausenkiosk sind zur Stärkung von Schülerinnen, Schülern, Eltern und Lehrpersonen da. Die operative Leitung des Bereichs Bildung übernimmt das Rektorat zusammen mit dem Prorektorat und den Schulleitungen. Unterstützt werden sie durch die Schuladministration. Der Schulrat führt die Schule strategisch gemäss Leitbild und strategischen Zielsetzungen.

Wir leben die gemeinsame Haltung von Präsenz und wachsamer Fürsorge, das heisst wir schauen hin, sprechen an und handeln. Wir geben Unterstützung und setzen Grenzen. Wir sind verlässlich und verbindlich, sind Vorbilder, arbeiten im Netzwerk zusammen, leben die Wir-Haltung und Wir-Handlung. Unsere Kommunikation ist transparent, direkt, wohlwollend und klar.

Béa Sager, Rektorin